klicken um den Zoom zu aktivieren
Karten werden geladen
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Roadmap Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Immobilien-Suche

0 € bis 4.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Sollen die Ergebnisse nun geladen werden?
Immobilien-Suche

0 € bis 4.000.000 €

Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Helle 2-Zimmer-Wohnung in zentraler Lage in Maxvorstadt

gelistet in
Schraudolphstraße 29, ,
zu Favoriten hinzufügen
100
Vermietet

Die helle 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses mit 16 Einheiten, das um das Jahr 1954 gebaut wurde. Die Wohnung befindet sich in einem gepflegten Zustand. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Die Küche gehört dem Eigentümer und soll zusammen mit den Lampen und einem Kleiderschrank zu einem Preis von € 2.000 abgelöst werden. Und nun zur Aufteilung: Über die Diele im Eingangsbereich erreicht man das Tageslichtbad mit Badewanne, WC, Waschbecken, Handtuchheizkörper und Waschmaschinenanschluss, die zwei Schlafzimmer sowie die Küche. Der Eingangsbereich ist gefliest, die Wohnräume verfügen über Parkett. Zur Wohnung gehört ein geräumiges Kellerabteil. Ein Stellplatz ist nicht vorhanden. Die Wohnung steht leer und kann sofort bezogen werden.

Ausstattung

  • Ansprechende Küche mit Geschirrspüler, Backofen, Cerankochfeld, Kühl-/Gefrierkombination und Dunstabzugshaube
  • Bad mit Wanne, WC, Waschbecken, Handtuchheizkörper, Waschmaschinenanschluss und Fenster
  • Parkettboden in den Wohnräumen
  • Kunststofffenster mit Doppelverglasung
  • Manuelle Rolladen
  • Gastherme
  • Gegensprechanlage

Lage

Die Maxvorstadt wurde zwischen 1805 und 1810 unter dem ersten bayerischen König Maximilian I. Joseph, nach dem sie auch benannt ist, als erste planmäßige Stadterweiterung konzipiert, gebaut wurde sie größtenteils erst nach 1825 unter Ludwig I. im klassizistischen Stil. Heute noch größtenteils so erhalten ist die Richard-Wagner-Straße mit Staatlicher Kunstgewerbeschule, heute Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie.

Der Bezirk verfügt über überdurchschnittlich viele Einrichtungen im kulturellen und künstlerischen Bereich, viele der bedeutendsten Museen und Sammlungen der Stadt wie Alte- und Neue Pinakothek, Lenbachhaus mit Kunstbau, Staatliche Graphische Sammlung, Glyptothek und Antikensammlung, Museum kirchlicher Kunst im Georgianum sowie die Akademie der Bildenden Künste und die Hochschule für Musik und Theater sind hier beheimatet. Mit der Eröffnung der Pinakothek der Moderne im Jahr 2002 und dem Museum Brandhorst im Jahr 2009 kamen weitere kulturelle und städtebauliche Glanzlichter hinzu.
Auch viele Bildungseinrichtungen wie die Ludwig-Maximilians-Universität, die Technische Universität, die Hochschulen für Politik und Philosophie, die Fachhochschule, das Historische Kolleg, das Orff-Zentrum, die Staats- und Universitätsbibliothek sowie das Bayerische Hauptstaatsarchiv und Staatsarchiv München liegen in der Maxvorstadt. Außerdem haben wichtige Hauptverwaltungen von Banken, Versicherungen, Konzernen und Versorgungsunternehmen hier ihren Sitz, ebenso der Bayerische Rundfunk, das Landeskriminalamt, ein Großteil der Münchner Finanzämter und Gerichte, sowie die Spaten-Löwenbräu-Gruppe.

Die Straßenbahnhaltestelle „Nordendstraße“ (Linien 27, 28 und N27) befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die Einkaufsläden des täglichen Bedarfs liegen im direkten Umfeld des Hauses.

Sonstiges

Die Informationen stammen vom Eigentümer. Trotz regelmäßiger Prüfung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Unterlagen nur an Interessenten versenden, die uns ihre kompletten Kontaktdaten, inklusive der Telefonnummer, zur Verfügung stellen. Des Weiteren benötigen wir vorab die letzten 3 Gehaltsnachweise und eine ausgefüllte Selbstauskunft, die wir Ihnen gern zur Verfügung stellen. Idealerweise haben Sie bereits eine Schufa-Auskunft. Eine Festanstellung ohne Probezeit wird vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie, dass der Grundriss im Bad von der tatsächlichen Ausführung abweicht.

Virtuelle Tour

Um die virtuelle Tour zu starten, markieren Sie bitte den ganzen Link und klicken Sie auf „Link öffnen“.

Adresse: Schraudolphstraße 29
Standort:
Bundesland:
PLZ: 80799
Land: Deutschland
Immobilien-ID: 8918
Objekt-ID: 58696
Baujahr: 1954
Zustand: gepflegt
Verfügbar: ab sofort
Wohnfläche: 46 m²
Einbauküche: ja
Kaltmiete: € 885
Nebenkosten: € 100
Kaution: € 2.655
Provisionspflicht: nein
Keller
Badewanne
EBK
Parkettboden
Gegensprechanlage
Meine Kontaktdaten

Sebastian Weigert

Diplom-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten und für Schäden an Gebäuden | Zertifizierter Gutachter (DIA) DIN EN ISO/IEC 17024

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Spam-Schutz-Frage

*Pflichtfelder
**Erlaubte Zeichen: Zahlen „0-9“, Minus-Zeichen „-“, ein Plus-Zeichen „+“, runde Klammern „()“

Immobilien vergleichen

Ähnliche Angebote

Vermietet

Gehobene 3-Zimmer-Wohnung mit 2 Balkonen am Schlossgarten Nymphenburg

Die Wohnung (Erstbezug) befindet sich in einem exklusiven Mehrfamilienhaus mit nur 7 Wohneinheiten, direkt am Nymph ...
Die Wohnung (Erstbezug) befindet sich in einem exklusiven Mehrfamilienhaus mit nur 7 Wohneinheiten, direkt am Nymph ...
Vermietet

Gehobene 3-Zimmer-Wohnung mit Hobbyraum und Terrasse am Schlossgarten Nymphenburg

Die Wohnung (Erstbezug) befindet sich in einem exklusiven Mehrfamilienhaus mit nur 7 Wohneinheiten, direkt am Nymph ...
Die Wohnung (Erstbezug) befindet sich in einem exklusiven Mehrfamilienhaus mit nur 7 Wohneinheiten, direkt am Nymph ...
Vermietet

Bogenhausen: Geschmackvolle, vollmöblierte 2-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Blick ins Grüne

In absolut ruhiger Lage von Bogenhausen, über dem Herzogpark und unweit vom Brunnbach und der Isar, befindet sich d ...
In absolut ruhiger Lage von Bogenhausen, über dem Herzogpark und unweit vom Brunnbach und der Isar, befindet sich d ...