klicken um den Zoom zu aktivieren
Karten werden geladen
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Roadmap Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Immobilien-Suche

0 € bis 4.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Sollen die Ergebnisse nun geladen werden?
Immobilien-Suche

0 € bis 4.000.000 €

Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Idyllisches, teilmodernisiertes Einfamilienhaus mit Garage in ruhiger Lage sucht Handwerker

1.200 € pro Monat
gelistet in
Rettenbachstraße 9,
zu Favoriten hinzufügen
78
Neu

Ruhiges Wohnen und Zeit zum runterkommen … Dieses Haus bietet Ihnen in Zukunft einen Ort zum entspannen, bei einer bezahlbaren Miete. Die Eigentümerin hat in der letzten Zeit diverse Modernisierungen vorgenommen. Unter anderem wurden die Fenster, die Haustür, die Öltanks und das Dach zwischenzeitlich erneuert, eine Solarthermie-Anlage installiert, ein Grundofen verbaut und die Elektrik sowie die Wasserleitungen ausgetauscht. Die Fertigstellung des neuen Gäste-WC´s und des Duschbads im Erdgeschoss erfolgt in Kürze. Die Fotos wurden bewusst so gewählt, um Ihnen den aktuellen Zustand des Hauses zu zeigen. Mieterseitig müssten noch die Trockenbauarbeiten im Dachgeschoss durchgeführt werden, die sich in Grenzen halten, ein neuer Boden im Schlafzimmer verlegt und das Haus innen gestrichen werden. Der Gartenzaun ist kaputt und fehlt an der nordseitigen Grundstücksgrenze – In der Garage liegt bereits ein französischer Staketenzaun mit 40 Metern Länge, der ausreichen sollte, um zumindest die Nordseite zu schließen. Um den zukünftigen Mietern entgegenzukommen, wurde der aktuelle Zustand bei der Mietpreisfindung berücksichtigt. Die Vermieterin würde sich Mieter wünschen, die den Naturgarten wieder erstehen lassen und dann erhalten. Im Garten befinden sich Jahrzehnte alte Gehölze, mit zum Teil botanische Raritäten wie zum Beispiel Rhododendren, Azaleen, Wildrosen, Efeu, Blauregen und Wildkirschen. Ein Zwetschgenbaum im Ertragsalter spendet Obst und Schatten. Durch Gunstlage ist der Garten auch zur Anlage von Beeten für Selbstversorger geeignet. Die Eigentümerin steht Wünschen zur ökologischen Aufwertung des Gartens sehr offen gegenüber. Haustiere sind natürlich herzlich willkommen. Damit Sie auch Sicherheit haben, weil Sie selbst noch Zeit und Geld in das Haus investieren, bietet die Vermieterin auch eine Mindestmietdauer mit beidseitigem Kündigungsverzicht an. Nun zurück zum Haus:   Das Objekt stammt aus dem Baujahr 1970. Über den Eingangsbereich mit Garderobe und einer angrenzenden Speisekammer, erreicht man den Flur mit Zugang zur Küche (eine Einbauküche ist nicht vorhanden), den Wohn-/ Essbereich, das Gäste-WC, das Duschbad und den Zugang zum Treppenhaus. Wie bereits erwähnt, werden das Gäste-WC und das Bad demnächst fertiggestellt. Der Begriff ‚Helligkeit‘ zieht sich wie ein roter Faden durch das komplette Haus. Das Plus, in Zeiten steigender Energiepreise und einer unsicheren Energieversorgung, ist hier der optisch ansprechende Kombi-Grundofen, in Ihrem großzügigen Wohn-/ und Esszimmer, welchen man über den Flur beheizt. Bei einem Kombi-Grundofen handelt es sich um eine Mischung aus Warmluftofen (Heizeinsatz) und Strahlungsofen (gemauerte Züge). Hier wurde praktischerweise ein Warmhalteblech für Speisen verbaut. Ein Grundofen speichert die entstehende Wärme deutlich länger, als zum Beispiel ein Schwedenofen. Das Brennholz können Sie zum Beispiel in der Garage lagern, die an den Eingangsbereich angrenzt. Neben dem Grundofen gibt es noch eine Solarthermie-Anlage in Kombination mit einem großen Pufferspeicher im Keller, damit sich die Energiekosten in Zukunft in Grenzen halten. Über den Wohn-/ Essbereich haben Sie Zugang zur Terrasse und den liebevoll angelegten Garten, der zum Verweilen einlädt und in dem Sie im Sommer auf Entdeckungsreise gehen können. Im Obergeschoss befinden sich neben drei Schlafzimmern noch ein Abstellraum. Eines der Schlafzimmer verfügt über einen Ostbalkon, mit einer herrlichen Aussicht auf die angrenzenden Felder. Die drei Kellerräume bieten mehr als genug Stauraum und sind auch von aussen über den Kellerabgang erreichbar.

Ausstattung

  • Geräumiger und offener Wohn-/ Essbereich mit Kombi-Grundofen (BJ 2010), der vom Flur aus beheizt wird und auch über ein Warmhalteblech für Speisen verfügt
  • Solarthermie-Anlage (Warmwasser) in Verbindung mit einem großen Pufferspeicher (500 Liter)
  • Neuer Dachaufbau inklusive der Dämmung
  • Erneuerung der Elektrik und der Wasserleitungen
  • Neue Öltanks mit einem Fassungsvermögen von 2.000 Litern
  • Küchentür mit Einsatz aus Bleiverglasung
  • Ansprechende Eingangstür mit schmiedeeisernen Fenstergittern sowie öffnungsfähigen Fenster
  • Eingewachsener Naturgarten mit knapp 29 qm großer umlaufender Terrasse, die nach Süden und Osten hin ausgerichtet ist
  • Ostbalkon mit knapp über 4 qm Grundfläche
  • Separates, modernisiertes Gäste-WC im Erdgeschoss mit Fenster
  • Modernisiertes Tageslichtbad im Erdgeschoss mit Dusche, Waschbecken, Toilette und Fenster
  • 3 Schlafzimmer im Dachgeschoss; Ein Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon
  • Abstellraum im Dachgeschoss sowie im Eingangsbereich
  • Parkettboden in allen Wohn- und Schlafräumen und den Fluren – Bis auf das Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon und die Abstellkammer!
  • Neuwertige Holzfenster und Balkon- bzw. Terrassentüren mit Doppelverglasung (überwiegend mit manuellen Rollos bzw. Fensterläden aus Lärchenholz)
  • Fenster im Erdgeschoss mit Holzfensterbänken
  • Neue Dachfenster im Dachgeschoss
  • Treppenraum zum Dachgeschoss mit Stufen aus Vollholz und Geländern aus Schmiedeeisen
  • 3 Kellerräume & Technikraum
  • Garage (Flachdach mit Trapezblechen) mit Stellmöglichkeit für ein weiteres Fahrzeug davor

Lage

Baindlkirch ist ein Pfarrdorf und Ortsteil der Gemeinde Ried im Landkreis Aichach-Friedberg im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern. Zur Gemarkung gehören auch der Weiler Glon und die Einöden Rettenbach und Riedhof. Baindlkirch ist bekannt für das donnerstägliche Weißwurstessen, weshalb hunderte Menschen aus ganz Süddeutschland in das Dorf strömen. Baindlkirch liegt circa drei Kilometer östlich von Ried. Der Riedhof liegt einen Kilometer nördlich, Rettenbach einen Kilometer nordöstlich, das Mooshaus (kein amtlich benannter Ortsteil) genau zwischen dem Riedhof und Rettenbach und Glon einen Kilometer südöstlich von Baindlkirch. Bis zum 1. Juli 1972 gehörte die selbständige Gemeinde Baindlkirch mit ihren Ortsteilen Baindlkirch, Glon, Rettenbach und Riedhof zum Landkreis Friedberg, der dann im neu gegründeten Landkreis Aichach-Friedberg aufging. Am 1. Mai 1978 wurde es dann im Zuge der Gebietsreform in Bayern mit allen Ortsteilen in die Gemeinde Ried eingemeindet. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Baindlkirch Am Ort befinden sich zwei Wirtshäuser, die älteste familiengeführte Diskothek Deutschlands (Das „Boandl“) sowie ein Kindergarten.  Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ein Edeka-Supermarkt in Ried, der sich in etwa 5 km Entfernung befindet. Die nächstgelegene Grundschule ist ebenfalls in Ried zu finden. Wer möchte, findet schnell Anschluss ans Dorfleben. Auf der Seite der Gemeinde Ried (https://gemeinde-ried.de/kultur-freizeit/vereine/) finden sich zahlreiche Vereine wie z.B. der Burschenverein, die Feuerwehr, Gartenbauvereine, diverse kirchliche Einrichtungen, Musikvereine, Schützenvereine, Sportvereine, Theatervereine, Veteranenvereine und politische Organisationen. Zukünftig ist geplant – Sie erhalten bestimmt Auskunft bei der Gemeinde zum voraussichtlichen Termin -, den Ort ans Glasfasernetz anzuschließen.

 

Energieausweis (Bedarfsausweis)

Baujahr: 1970
Energieausweis (Kennwert): 206,4 kWh/(m2*a)
Energieeffizienz: G
Energieträger: Öl
Energieausweis ausgestellt: 01.09.2022
Energieausweis gültig: 31.08.2032

Sonstiges

Die Informationen stammen vom Eigentümer. Trotz regelmäßiger Prüfung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Die Grundrisse sind nicht maßstabsgetreu. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Unterlagen nur an Interessenten versenden, die uns ihre kompletten Kontaktdaten, inklusive der Telefonnummer, zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass die Terrasse und der Balkon mit der Hälfte der Grundfläche bei der Wohnflächenberechnung berücksichtigt sind.

Der Vermieter bietet eine Staffelmietvereinbarung an, mit einer Mietsteigerung von 2 % pro Jahr

Nebenkosten: Der Mieter rechnet direkt mit dem Versorger ab (Strom, Wasser, Abwasser, Müllgebühren, Telekom usw. und ist auch verantwortlich für die Ölbeschaffung und deren Bezahlung).

 

Adresse: Rettenbachstraße 9
Bundesland:
PLZ: 86510
Land: Deutschland
Immobilien-ID: 10515
Preis: 1.200 € pro Monat
Fläche: 131 m2
Grundstücksfläche: 998 m2
Zimmer: 5
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 1
Objekt-ID: 96808
Baujahr: 1970
Zustand: Teil-/Vollsaniert
Verfügbar: Ab 01.03.2023
Wohnfläche: 131,29 m²
Nutzfläche: 95,49 m²
Kaltmiete: 1.200 €
Provisionspflicht: Nein
Balkon
Garten
Abstellkammer
Keller
Stellplatz
Gäste-WC
Parkettboden
Grundriss DG
Grundriss DG
Grundriss EG
Grundriss EG
Grundriss KG
Grundriss KG

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Spam-Schutz-Frage

*Pflichtfelder
**Erlaubte Zeichen: Zahlen „0-9“, Minus-Zeichen „-“, ein Plus-Zeichen „+“, runde Klammern „()“